SV Straßgräbchen e.V.

Fußball Frauen

Training
Dienstag 18.00 - 19.30 Uhr Sportplatz, Weißiger Str. 4
Freitag 18.00 - 19.30 Uhr Sportplatz, Weißiger Str. 4
Ansprechpartner: Annette Grubert

Wir suchen ab sofort neue Spielerinnen.

Du bist mindestens 15 Jahre alt und suchst eine neue Frauenmannschaft oder hast Lust, etwas Neues auszuprobieren?

Dann bist DU bei UNS genau richtig!

Schau doch mal vorbei!

Wir haben jeden Dienstag und Freitag in der Zeit von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr Training auf dem Sportplatz in Straßgräbchen. Annett, unsere Trainerin, kannst Du erreichen unter 0176 / 41767655.

Wir freuen uns auf DICH!


Herzlichen Glückwunsch zum Frauentag und herzlichen Glückwunsch zum ersten Sieg. 
Ottendorf-Okrilla - SVS 4:9 (1:6) 

Was sagt man zum ersten Spiel mit völlig neuer Konstellation? 
Regt man sich über Arroganz, Egoismus, Chancenvergabe und sinnlose Fehler auf? 
Ich denke mal nicht. 
Die Mädels wissen selbst (hoffentlich) was falsch gemacht wurde und das gilt abzustellen. 
Es warten also noch viele, viele Trainingseinheiten. 

Zum Spiel: 
Von Anfang an, war klar wer Frau auf dem gegnerischen Platz war. 
Unsere Mädels ließen, bis auf einen Stellungsfehler nichts zu und machten ihre Buden (1:6) 
In der 2. Halbzeit kam dann mal kurz die erwähnte Arroganz und und prompt stand es nur noch 4:6. Große Augen auf einmal. Aber vielleicht brauchten unsere Mädels das, denn sie rissen das Spiel wieder an sich und schossen noch ein paar tolle Tore. 
An diese Leistung gilt es anzuknüpfen. 
Fazit der Trainerin: Ein tolles Spiel, mit tollen Toren und Spielzügen. 
Aber Annett wäre nicht Annett, wenn sie nicht sagen würde: ausbaufähig 😉 

Die Tore für den SVS erziehlten: Marlene Schuster (3.) 
Janin (21., 28.) 
Angelina (30., 37., 59.) 
Betty (32., 65., 67.) 

es spielten: Silvia, Celina, Marlen "Schimi", Marlene "Schu", Angelina, Amely, Betty, Janin, Lisa und Sandra


Der „Goldene Kompressor“ bleibt für immer Schleife

Bereits am 25. Januar 2020 fand in der Sporthalle Bernsdorf das 3. Frauen-Fußball-Turnier um den TDDK-Kompressorpokal statt. Dieser „Goldene Pokal“ ist schon allein wegen seiner Form (ein Klimakompressor aus Straßgräbchen, gestiftet von der TDDK GmbH) etwas Besonderes. 2018 und 2019 gewannen die Frauen der SG Lok Schleife diesen Wanderpokal.
Die Frauen des SV Straßgräbchen wollten unbedingt verhindern, dass der Pokal mit dem dritten Turniersieg für immer nach Schleife geht. 

Trotz hoher Einsatzbereitschaft, viel Kampfeswillen und technischer Raffinesse ist dieses Vorhaben nicht gelungen. 
Die Frauen von  der SG Lok Schleife gewannen das Turnier zwar knapp, aber verdient. Somit verbleibt dieser einzigartige Pokal in der Trophäensammlung in Schleife.
Herr Gera, stellvertretender Geschäftsführer der TDDK GmbH und Frau Fritzsche, Personalleiterin des Unternehmens, die das Turnier eröffneten und die Mannschaften ehrten, brachten spaßig zum Ausdruck, dass der Automobilzulieferer in diesem Jahr die Produktion steigert, damit ein neuer Pokal gestiftet werden kann.
Hinter den Siegerinnen aus Schleife belegten die Gastgeberinnen aus Straßgräbchen, die SpG Stroppeln, die SG Frankenthal, die SG Grün/Weiß Hochkirch, der Thonberger SC und der Wartenberger SC (Berlin)  die nachfolgenden Plätze.

Die Gastgeberinnen entschädigten mit einer ideenreichen Imbissversorgung und Getränken, sowie kleinen Präsenten die teilnehmenden Mannschaften zumindest teilweise für den entgangenen Sieg.

Die Frauen des SV Straßgräbchen spielen 2020 in der Hobbyliga. Das erste Heimspiel ist am 22.März 2020, 14.00 Uhr, gegen die Frauen aus Großharthau vorgesehen. Besucher, möglichst zahlreich, sind herzlich auf dem Sportplatz in Straßgräbchen willkommen.

Foto/Text: (W. Becker)


3. TDDK-Cup

Gestern startete unser 3. Hallentunier um den Kompressorenpokal. 

In 21 Spielen wurde hart aber fair gekämpft und mit manchen Ergebnissen hat man sogar nicht gerechnet. 
Lok Schleife, als Titelverteidiger begann , wie gewohnt, gleich zu zeigen was sie können und gewannen fast alle Spiele. Nur an den Frauen des SVS bissen sie sich die Zähne aus und kamen über ein 0:0 nicht hinaus. 
Letztendlich gewannen sie das das Turnier und können jetzt den Wanderpokal behalten. 
Unsere Mädels spielten ein Turnier, als ob sie schon lange zusammen sind und holten sich mit viel Kampfgeist den zweiten Platz. Auch die anderen teilnehmenden Mannschaften zeigten den Zuschauern, dass Frauenfussball sehenswert sein kann. 
Nächstes Jahr starten wir dann in die 4. Runde und hoffen auf eure Teilnahme. 

1. SV Lok Schleife 
2. SV Straßgräbchen 
3. SpG Stroppeln 
4. SG Frankenthal 
5. Grün-Weiß Hochkirch 
6. Thonberger SC 
7. Wartenberger SV 

Unser Dank gilt der Firma TDDK, welche unser Turnier immer sponsort. 
Danke auch an Matthias und Tommy, welche als Schiris und an Maria und Stefan welche als Sprecher fungierten. 
Danke auch an unsere Frauen am Imbiss.


WIR SIND ZURÜCK!!!

Wir konnten unser Versprechen halten, als wir sagten, dass wir in einer Saison wieder da sind.
Und darauf können wir sehr stolz sein.
Wir mussten leider mit Jessi, Michelle, Ines, Marie, Lena und Gaby Spielerinnen ziehen lassen. Auch unser Trainer Mirko widmet sich jetzt anderen Aufgaben.
Euch wünschen wir für die Zukunft alles Gute.
Freuen können wir uns, dass Maria, Marlen und bald auch Madeleine den Weg zurück in die Mannschaft gefunden haben.
Besonders heißen wir aber unsere Neuzugänge willkommen.
Angelina, Silvia, Betty, Marlene, Celina, Sandra, Janin und Phoebe konnten wir für uns gewinnen.

Es liegt noch ein steiniger Weg vor uns, aber mit Spaß, Schweiß, sicherlich ein paar Tränen und vor allem Zusammenhalt können wir eine tolle Mannschaft erschaffen.

Die Probe aufs Exempel findet am 25.01.2020 um 13.00 Uhr in der Bernsdorfer Turnhalle statt.
Dort findet der 3. TDDK-Cup statt.

Unter der Leitung der neuen Trainerin Annett, welche als aktive Spielerin verletzungsbedingt aussteigen musste, nehmen die Mädels in der kommenden Saison in der Hobbyliga teil.
Und wer weiß, ob es danach zurück in die Punkte geht.

Ich wünsche der Mannschaft viel Erfolg.